Informationen zu Ihrer Krankenkasse 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hier finden Sie relevante Patienten-Informationen zu privaten und gesetzlichen Krankenkassen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen!

Informationen zur privaten und gesetzlichen Krankenkasse

Private Krankenkasse
Die private Krankenkasse übernimmt anfallende Behandlungskosten meist unabhängig vom Alter. Die Höhe der Kostenübernahme ist in jedem Einzelfall mit der jeweiligen privaten Krankenkasse nach Einreichung eines Heil- und Kostenplans zu klären.

 

Gesetzliche Krankenkasse
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten, wenn ein hinreichender medizinischer Befund vorliegt. Die Kostenbezuschussung gilt in der Regel bis zum 18. Lebensjahr. Darüber hinaus werden nur in Ausnahmefällen Kosten übernommen. Oft ist es sinnvoll, frühzeitig mit Ihrer Versicherung zu klären, ob eine Zusatzversicherung kieferorthopädische Leistungen beinhaltet.

Was Patienten und Patientinnen noch wissen sollten

Auch eine kieferorthopädische Apparatur kann kaputt gehen oder Beschwerden verursachen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich in solchen Fällen verhalten sollten.

 

SOS: Die Zahnspange ist verloren gegangen, gebrochen oder passt nicht mehr
Da sich Kiefer und Zähne schnell wieder in die ursprüngliche Position bewegen, ist es wichtig umgehend einen Termin in meiner Praxis zu vereinbaren.

SOS: Wunde Stellen
Manchmal kann es nach Einsatz von Brackets und Zahnspangen zu wunden Stellen im Mund kommen. In der Regel verheilen diese Wunden nach zwei bis drei Tagen unter Anwendung von Wachs, antiseptischen Salben oder mit Kamillen-Spülung. Verheilt die Wunde nicht in diesem Zeitraum, vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin in meiner Praxis, wir nehmen uns Zeit für Sie!

SOS: Schmerzen
Nach Einsetzen eines neuen Bogens in die Apparatur können vorübergehend Schmerzen auftreten. Sollten keine Schmerzmittel helfen und die Schmerzen länger als zwei Tage andauern, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin.

 

Notfall
Für meine Patientinnen und Patienten bin ich jederzeit per Telefon oder E-Mail erreichbar.

Telefon-Icon

Sie haben einen kieferorthopädischen Notfall?

02151 3604472